Premiere: Shopping Queen in Trier

Seit Montag wird Shopping Queen in Trier ausgestrahlt und wir haben uns die ersten beiden Folgen angeschaut. Was wir über die Heimat-Edition denken, haben wir für Euch zusammengefasst.

Shopping-Fans kennen das Format, aber für die Neueinsteiger stellen wir Shopping Queen kurz vor:

Ein Motto, 500 Euro und vier Stunden Zeit, um den perfekten Look zu kreieren. Guido Maria Kretschmer begleitet den Einkauf aus dem Off und legt sein besonderes Augenmerk darauf, wie vorteilhaft oder unvorteilhaft und mottoaffin die jeweils probierten Kleidungsstücke und der Look der Frauen sind. Die Kandidatin, die am Ende der Woche von Guido Maria Kretschmer und von ihren Mitstreiterinnen die meisten Punkte bekommt, wird „Shopping Queen“ und erhält eine Siegesprämie von 1.000 Euro.

Das Motto für die Trierer Kandidatinnen: "Long Time no see: Zeige, was dein neuer Long-Blazer alles kann!"

Nach dem uns die Kandidatinnen Anna, Ivana, Jennifer, Gabi und Vanessa vorgestellt wurden, wird uns von Guido persönlich erläutert was einen richtigen Longblazer ausmacht. Merkt Euch also: ein Longblazer MUSS den Po bedecken und darf nicht übers Knie gehen. Knöpfe gehören zum aktuellen Trend unbedingt dazu!

Die erste Folge startet mit Anna, 21 Jahre, die Kommunikationsdesign studiert und laut Guido aussieht "wie ein Supermodel" - da wird direkt am Anfang der Woche die Latte hoch gelegt! Modedesigner Guido Maria Kretschmer zeigt sich gewohnt bissig und überaus witzig. Was uns besonders freut, ist der Lobgesang auf unsere schöne Stadt. So Guido: "Wieso waren wir nie in Trier?!"

Die zweite Folge wird dann schon etwas emotionaler. Die 42-jährige Ivana ist vor vielen Jahren aus Kroatien geflohen, weil dort Krieg herrschte. Da kullert verständlicherweise auch mal ein Tränchen. Ivana mag es deutlich klassischer als Ihre Rivalin Anna, aber unterschiedliche Charaktere machen Shopping Queen nur noch unterhaltsamer.

Mehr verraten wir an dieser Stelle nicht, denn vielleicht wollt Ihr die Folgen ja noch gucken? Dann geht einfach auf tvnow.de - die Folgen, die bereits veröffentlicht wurden, sind kostenlos. Wir wünschen Euch viel Spaß beim Schauen - wir hatten ihn auf jeden Fall!

Übrigens: Geshoppt und gestylt wurde in den ersten beiden Folgen bei Modehaus Hochstetter, Juwelier Christ, Schöne Wahrheit, Hallhuber, Bijou Brigitte und Hairpoint.



19. Februar 2020