Zu Gast bei Ulysses Weinreise

Die Moselregion ist eine der beliebtesten Weingegenden Deutschlands. Nicht verwunderlich, dass es in Trier viele Weinbars gibt. Aber Weinbar ist nicht gleich Weinbar! Wir haben "Ulysses Weinreise" in der Jakobstraße besucht - eine wirklich einzigartige Bar in Trier.

Ihr wollt wissen was Ulysses so einzigartig macht? Nirgendwo sonst findet Ihr in Trier eine Bar in der es Wein aus dem Automaten gibt. Richtig gelesen! AUTOMATEN-WEIN. Wer allerdings denkt, dass es sich hier um billigen Fusel handelt und man weit und breit kein Personal findet, irrt sich gewaltig.

Hier erwartet Euch nicht nur ein hervorragende Auswahl an Weißwein, Rotwein und Rosé, die Weine sind sogar alle Bio! Doch damit nicht genug. Inhaber Uli Wagner hat uns in einem persönlichen Gespräch erklärt, was es mit den Automaten auf sich hat. Dieses Konzept hat uns nämlich am meisten überrascht. Entdeckt wurden diese High-Tech-Kühlschränke bei einem Aufenthalt in Frankreich. Die Weine werden auf die ideale Temperatur gekühlt und Kompressoren pumpen Stickstoff auf den Wein damit dieser nicht oxidieren kann und so seinen original Geschmack beibehält. Und so funktioniert's:

  1. Du bekommst eine Karte für den Automaten
  2. Du kannst zwischen drei Größen auswählen (Probierschluck, kleines Glas 0,1 und großes Glas 0,2)
  3. Du bezahlst dann am Ende was auf die Karte gebucht wurde

Die Weinauswahl wechselt natürlich auch regelmäßig. Ich kann Euch besonders den Rosé empfehlen, der war wirklich wunderbar fruchtig und leicht! Habt Ihr einen neuen Liebling gefunden, könnt Ihr vor Ort auch Flaschen zum Mitnehmen erwerben. Meist sogar zum Winzerpreis!

Lara und ich sind hellauf begeistert und Ihr werdet uns mit Sicherheit öfter bei Ulysses antreffen. Prösterchen!

Eure Jenny ^^


15. Oktober 2021