Neuer Bus-Fahrplan ab Montag, 20.04.2020

Die Stadtwerke Trier weiten ab Montag, 20. April 2020, ihren Fahrplan aus: An Werktagen gilt dann der sogenannte „Ferienfahrplan“. Das heißt: Bis auf einige Ausnahmen fahren alle Linien nach dem regulären Plan.

Die Ausnahmen: Die als Schulbusse gekennzeichneten Fahrten („S“) entfallen und die Linien 13, 14 und 16 nehmen den Betrieb noch nicht wieder auf. Die letzte Abfahrt ab Hauptbahnhof startet freitags und vor Feiertagen um 0:15 Uhr, an Samstagen um 2:45 Uhr.

Von Bund und Ländern wird das Tragen von Masken in den öffentlichen Verkehrsmitteln (dringend) empfohlen. Die SWT bitten ihre Fahrgäste ebenfalls, einen einfachen Mundschutz an Bord der Busse zu tragen. Zum vorbeugenden Infektionsschutz der Fahrgäste werden die bisherigen verstärkten Reinigungs- und Desinfektionsmaßnahmen der Busse unverändert fortgesetzt. Hierbei gilt eine besondere Aufmerksamkeit den Berührungsflächen wie Haltestangen, -griffen und –schlaufen. Diese werden auch im laufenden Betrieb durch die mobilen Reinigungsteams der SWT regelmäßig gereinigt und desinfiziert. Der vordere Bus-Einstieg weiterhin bleibt gesperrt, der Verkauf von Fahrausweisen durch den Fahrer ist deshalb weiterhin nicht möglich. Die Stadtwerke bitten daher ihre Fahrgäste, sich mit einer ausreichenden Anzahl Mehrfahrtentickets zu versorgen. Diese können als HandyTicket, im Stadtbus-Center oder im SWT-Infomobil, das ab Montag regelmäßig alle Stadtteile anfährt, erworben werden. Das Stadtbus-Center bleibt bis auf weiteres von Montag bis Freitag zwischen 9 und 17 Uhr geöffnet. Die Fahrpläne der einzelnen Linien sind unter swt.de abrufbereit. Für Fragen stehen die SWT-Mitarbeiter im Stadtbus-Center telefonisch unter 0651 71 72 73 zur Verfügung. 




20. März 2020