Stephanus Bücher in der Fleischstraße schließt

Das Ladengeschäft "Stephanus Bücher" in der Fleischstraße wird am 28. Februar 2020 geschlossen. Erst vor einem Jahr noch feierte die Trierer Buchhandlung ihr 140-jähriges Bestehen. Laut einem Statement der Buchhandlung, wird das Ladenlokal nun an einen überregionalen Einzelhändler vermietet.

Kunden sollen aber weiterhin die Möglichkeit haben die Universitäts- und Stadtteilbuchhandlung in Trier-Tarforst zu besuchen oder das Bestellgeschäft für regionale Institutionen für Unternehmen und private Kunden sowie den Online-Shop mit portofreier Belieferung zu nutzen. Ab März können bestellte Bücher in der Innenstadt im Schwesterunternehmen "Trier Souvenir" in der Simeonstraße abgeholt werden.