Kirmes: Allerheiligenmesse vom 29.10. bis 07.11.2021

Freizeitspaß für die ganze Familie: Die Allerheiligenmesse auf dem Viehmarktplatz (vom 29. Oktober bis 07. November) sorgt mit ihrem bunten Angebot für Groß und Klein für Abwechslung, Spaß und Unterhaltung.Die Traditions-Kirmes begleitet den Verkaufsoffenen Mantelsonntag vor Allerheiligen seit jeher, und die Welt der Fahrgeschäfte, Büdchen und leckeren Gerüche hat ihren unverwechselbaren Charme bis heute nicht verloren. 

Mitveranstalter Werner Weeber freut sich auf die kommenden Tage. „Wir konnten uns schon lange nicht mehr in gewohnter Art und Umfang in Trier präsentieren. Ich bin mir sicher, dass auch die Trierer unsere Angebote vermisst haben“. Entsprechend hoch sind seine Besuchererwartungen an den neun Veranstaltungstagen. 

Mit im Boot ist in diesem Jahr auch die CIT. Dazu der 1. Vorsitzende Patrick Sterzenbach: „Wir haben die Messe im letzten Jahr sehr vermisst. Um so mehr ist uns daran gelegen, die über 180 jährige Tradition dieser Kirmes zu pflegen und zu erhalten. Dieses Engagement gehört auch zu den Aufgaben der CIT, im Sinne einer familienfreundlichen Einkaufs-, Kultur- und Erlebnisstadt.“ 

Geöffnet ist die Allerheiligenmesse täglich von 11 bis 22 Uhr. Am Montag (1. November) ist Ruhetag. Es gelten die aktuellen 3G-Regeln mit Ein- und Ausgangskontrollen.


27. Oktober 2021