Märkte


In Trier haben Sie auf verschiedenen Märkten in der Innenstadt die Möglichkeit, frische regionale Produkte zu kaufen.
Je nach Markt können Obst, Gemüse, Fleisch, Fisch, Käse, Eier, Blumen u.v.m. von lokalen und regionalen Anbietern erworben werden.

Ständiger Markt
Auf dem Hauptmarkt bieten die Marktstände des ständigen Marktes von Montag bis Samstag (außer an Feiertagen und bei Stadtfesten) vor allem Obst, Gemüse und Blumen zum Verkauf an.

Wochenmarkt
Zum Wochenmarkt kommen lokale und regionale Anbieter in der Regel dienstags und freitags auf dem Viehmarktplatz zusammen. Das Angebot umfasst zumeist Obst, Gemüse, Backwaren, Feinkost, Fleisch, Fisch, Käse, Eier und Honig. Fällt der Dienstag oder Freitag auf einen Feiertag, findet der Wochenmarkt einen Tag früher statt. Ist der Viehmarktplatz durch eine Veranstaltung belegt, wird der Wochenmarkt auf dem Augustinerhof aufgebaut.

Samstagsmarkt vor dem Dom
Der Samstagsmarkt findet auf dem Domfreihof statt. Hier werden neben Obst, Gemüse, Käse und Wurst auch andere Produkte wie Spielzeug, Kleidung und Schmuck angeboten. In der Zeit des Trierer Weihnachtsmarktes (Mitte November bis Ende Dezember) weicht der Samstagsmarkt auf den Viehmarktplatz aus.

Hauptmarkt

Markt
Hauptmarkt | 54290 Trier
Mo-Fr: 7-19 Uhr

Samstagsmarkt (März bis Oktober)

Markt
Domfreihof | 54290 Trier
Sa: 10-15 Uhr

Samstagsmarkt (November bis Dezember)

Markt
Viehmarktplatz | 54290 Trier
Sa: 10-15 Uhr

Wochenmarkt

Markt
Viehmarktplatz | 54290 Trier
Di: 7-14 Uhr | Fr: 7-14 Uhr