Öffentliche Trinkwasserspender wieder in Betrieb

© Stadtwerke Trier [Von links: Elisa Limbacher (Stadt Trier, Aktionsplan Entwicklungspolitik), Oberbürgermeister Wolfram Leibe, Arndt Müller (Vorstand Stadtwerke Trier)]

Die Stadtwerke Trier (SWT) haben an der Porta Nigra, neben den Standorten am Palastgarten und Domfreihof, einen dritten öffentlichen Trinkwasserspender in Betrieb genommen.

Ab sofort können sich Besucher der Innenstadt an einem neuen öffentlichen Trinkwasserspender auf dem Vorplatz der Porta Nigra erfrischen. Per Knopfdruck sprudelt das kühle Nass künftig bis Oktober in einem kleinen Bogen aus der Edelstahlsäule. Wer also gerade weder Flasche noch Becher zur Hand hat, kann den Wasserstrahl auch direkt trinken.