Ökologisch, effizient, einfach so richtig schön: Trier leuchtet ein!

Pünktlich zum Start des 40. Weihnachtsmarktes erstrahlt die Innenstadt wieder im festlichen Lichterglanz. Die Trierer Winterbeleuchtung, die ab den späten Nachmittagsstunden für eine unverwechselbare Atmosphäre in den Straßen der City sorgt, lässt nicht nur Kinderaugen strahlen, sondern begeistert alle Trierer und natürlich unsere Gäste und Besucher aus Nah und Fern!

Die „Drahtzieher“ des beeindruckenden Lichtspektakels sind erneut die City-Initiative Trier e.V., die Stadtwerke Trier und – im wahrsten Sinne des Wortes – die Wöffler Verkehrstechnik. Finanziert wird die fast drei Monate andauernde Licht-Show „Trier leuchtet ein!“ durch zahlreiche Anlieger der Straßenzüge.

Besonders zufrieden sind die Macher der Winterbeleuchtung darüber, dass sie bei der vollständigen Umrüstung auf modernste LED-Technologie voll und ganz im Plan liegen. Schon jetzt gewährleisten die Beleuchtung aus 100 % Ökostrom und der Wechsel von den klassischen Glühbirnen auf LED-Leuchtkörper eine Kostenersparnis von – je nach Straßenzug - bis zu 80 Prozent im Vergleich zum Aktionsstart 2012.