Sparkasse Trier: Schließungen und Baubeginn

Wie im letzten Jahr bereits angekündigt, werden 2021 mehrere Filialen der Sparkasse Trier schließen. 

In der Stadt Trier zählen dazu die Standorte in Kürenz und Pfalzel, die bereits geschlossen sind. Am 4. Januar starteten außerdem die Umbauarbeiten des Hauptsitzes der Sparkasse Trier in der Theodor-Heuss-Allee. Die Zentrale wird in den kommenden Jahren umfassend modernisiert und ist aus diesem Grund derzeit ebenfalls geschlossen.

Der Filialbetrieb wird während der Umbaumaßnahmen in der Kundenhalle vorübergehend mit der Filiale in der Simeonstraße zusammengelegt. Der Standort in der Simeonstraße wird nach Beendigung der Sanierung letztendlich auch schließen.